Offen für die Mobilität von morgen

Prozesslösungen für die Automobilindustrie

Als Prozessspezialist erkennt PS‑Team frühzeitig, wo sich Abläufe optimieren und straffen lassen. Wir sehen Einsparmöglichkeiten, wo andere lediglich Routinen abwickeln. 

In einer Zeit der Konsolidierung zeigen wir Fahrzeugherstellern, Importeuren und Autohäusern Wege auf, ihre Prozesskosten zu senken und den Wandel aktiv zu gestalten.

Hersteller und Autohäuser greifen auf bewährte Dienstleistungen für Mitarbeiter-, Pool-, Dienst- und Pressefahrzeuge sowie Vorführwagen zu. Zugleich entwickeln wir – oftmals im Austausch mit unseren Kunden – neue Ideen für noch bessere Prozesse. Grundlage dafür sind unsere hochperformanten Systemlösungen.

So stellen wir Herstellern beispielsweise ein System zur Verfügung, mit dem sie den Fahrzeugverkauf an internationale Großkunden dokumentieren können. Auf dieser Basis lassen sich fällige Bonuszahlungen transparent errechnen.

Heinz Moritz

Geschäftsführer und
Director Business Unit
MANUFACTURER

„Die Business Unit Manufacturer kann der Automobilindustrie und dem Handel alle erdenklichen Supportprozesse abnehmen. Hersteller, Importeure und große Autohäuser verschlanken so ihre Kostenstruktur. Sie profitieren von Skaleneffekten, wie sie nur ein Prozessspezialist bieten kann, und konzentrieren sich auf die Wertschöpfung im Kerngeschäft.“

Das könnte Sie auch interessieren

Das führende Branchenmagazin Automobilwoche berichtet online ausführlich über PS‑Team ...

Die Business Unit Manufacturer in der Presse

 

Dokumentendruck und -management, Services für Großflotten und Auditierung von ...

Systeme und Dienstleistungen für Hersteller

 

PS BonusCheck bringt Transparenz in Verkaufsförderungsprogramme ...

Verkaufsförderung am POS