Drehscheibe PS Logic II halbiert Kommunikationsaufwand

Die Plattform PS Logic II nimmt Flottenmanagern die gesamte Ein- und Aussteuerung ihrer Fahrzeuge ab. Damit lässt sich der Kommunikationsaufwand um 50 Prozent reduzieren.

Fahrzeugein- und -aussteuerung der neusten Generation: Mit PS Logic II hat PSTeam die millionenfach bewährte Plattform PS Logic konsequent weiterentwickelt. PS Logic II strafft vor allem die Abstimmung mit den Autohäusern. Die zentrale Kommunikationsplattform führt alle Beteiligten wie Autohändler, Leasinggesellschaften und beispielsweise Spediteure zusammen.

Sämtliche Termine werden in die Software eingepflegt und automatisch überwacht. Fuhrparks sparen so immens viel Zeit, da sich das Management nicht länger per E-Mail oder telefonisch mit Dienstleistern, Fuhrparknutzern und anderen Akteuren abstimmen muss.

Als zentrale Drehscheibe steuert PS Logic II die Abholung und Rücknahme über einen bewährten und vollkommen sicheren Massenprozess. Dabei bindet PSTeam den Autohändler als wichtigen Prozesspartner ein. Gleichzeitig reduzieren Flottenmanager ihren Kommunikationsaufwand mit dem Autohändler auf ein Minimum.

Protokollieren mit PS Inspect

Über die mobile App PS Inspect lassen Flottenbetreiber die Fahrzeugrücknahmen digital protokollieren. Kratzer, Zubehör, Zustand: Mit PS Inspect erstellte Protokolle lassen keine Frage offen. Sobald die Übergabe abgeschlossen ist, übermittelt die webbasierte Lösung das Protokoll ins Backoffice. Auch eine Bewertung der Übergabe selbst ist in die Prüfroutine integriert.

Mit PS Logic II noch komfortabler ein- und aussteuern

  • Das Flottenmanagement spart Zeit und senkt die Fuhrparkkosten
  • Die Zufriedenheit der Fuhrparknutzer steigt
  • Monitoring sämtlicher Schritte mit automatischen Eskalationsmechanismen
  • Managementübersichten für die strategische Fuhrparksteuerung