Donnerstag, 11. März 2021

Förderprämie E-Autos: PS Team übernimmt Antragsverfahren

Förderprämien für Elektrofahrzeuge entlasten den Kostenapparat nur, wenn sie unkompliziert und schnell zu beantragen sind. Zu diesem Zweck bringt PS Team das Produkt EFA (Elektrofahrzeug Förderprämien Antragsstellung) auf den Markt: Über eine webbasierte Plattform übernimmt der Marktführer für effiziente Fuhrparkprozesse das gesamte Antragsverfahren, damit die Förderprämien für elektrisch betriebene Fahrzeuge sicher in Anspruch genommen werden können.


Das BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) stellt eine Reihe von Bedingungen für die Förderung von Elektrofahrzeugen. Für den Antragssteller ist es aufwendig, nachzuweisen, dass der diese erfüllt. Abhilfe schafft ein neuer digitaler Service von PS Team. „Wir sammeln die Förderanträge, erfassen sie mit den eingereichten Dokumenten und führen eine Plausibilitätskontrolle durch, ob die Unterlagen für die Antragsstellung vollständig sind. Anschließend stellen wir die Anträge im BAFA-System ein“, so Tanja Ebert, Director Sales & Marketing bei PS Team.

So müssen Fuhrparkmitarbeiter nicht länger händisch das Online-Formular ausfüllen und über das Portal der Behörde hochladen. Da der Antrag vollständig und fehlerfrei eingereicht wird, verkürzen Unternehmen die Bearbeitungszeiten und erhöhen die Bewilligungsquote. Zudem ist ausgeschlossen, dass zu einem Fahrzeug versehentlich mehrere Anträge eingereicht werden. Informationen und Dokumente übermitteln Kunden anwenderfreundlich über eine webbasierte Plattform. Darüber kann das Fuhrparkmanagement den aktuellen Stand des Vorgangs jederzeit nachvollziehen. Tanja Ebert: „Da wir eine digitale Fahrzeugakte mit allen Dokumenten anlegen, behalten Leasing- und Fuhrparkmanagementgesellschaften, Autovermieter und Betreiber von Großflotten den Überblick über ihre E-Auto-Prämien – ohne eigene IT-Aufwendungen.“